Online-Vortrag: (dis)Ability and sexpositivity

Datum/Zeit
01.12.2022
17:00–18:30

Veranstaltungsort
Online (per Zoom)


Online-Vortrag: (dis)Ability and sexpositivity

Welche Vorstellungen von Sexualität und Behinderung prägen unseren Alltag? Wie kann eine sexpositive Pädagogik zur Prävention sexualisierter Gewalt beitragen?
Neben Input lädt diese Veranstaltung auch zum Mitmachen ein. Dabei geht es um die Reflexion der eigenen Haltung, aber auch um eine Ideensammlung zur Förderung von mehr Selbstbestimmung.

Referent*innen:
Verena Eder (sie), M.A. Angewandte Sexualwissenschaft (i.A.)
Lio Riske (-), M.A. Angewandte Sexualwissenschaft (i.A.)

Piktogramm für Gebärdensprache (von www.yomma.de)
Der Vortrag findet in deutscher Lautsprache statt und wird in Deutsche Gebärdensprache übersetzt.
Die Powerpoint-Präsentation wird mittels Spracherkennung in deutscher Schriftsprache untertitelt.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos.
Wir bitten um eine formlose Anmeldung an info@allerleirauh.de.
Der Einladungslink zur Zoom-Veranstaltung wird Ihnen nach der Anmeldung per Mail zugeschickt.

Veranstaltungsreihe „Macht und Ableismus“

Der Vortrag ist der zweite von zwei Teilen der Veranstaltungsreihe „Macht und Ableismus“. Die Reihe wird organisiert von Elif Kaya und Nicki Ermer im Projekt SOP (Sozialräumlich orientierte Prävention sexueller Gewalt im Bezirk Wandsbek) bei Allerleirauh.

Veranstaltungsflyer: PDF