Über Allerleirauh

Beratung und Prävention bei sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend

Über Allerleirauh

Der gemeinnützige Verein Allerleirauh wurde 1987 von Frauen gegründet, die in der Mädchen- und Frauenarbeit tätig waren. Allerleirauh e.V. ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe in Hamburg. Er betreibt die Beratungsstelle Allerleirauh, die ein fester Bestandteil der Hamburger psychosozialen Versorgung ist.

Die Mitarbeiterinnen von Allerleirauh sind verpflichtet, sich Ratsuchenden und TeilnehmerInnen von Veranstaltungen gegenüber respektvoll und wertschätzend zu verhalten. Diese Verpflichtung wird im »Verhaltenskodex« von Allerleirauh näher erklärt.

  1. Verhaltenskodex PDF

Schutzkonzept

Allerleirauh ist gegenüber dem öffentlichen Zuwendungsgeber, der Stadt Hamburg, verpflichtet ein solches Schutzkonzept zu haben. Dies trifft für alle Träger der Kinder- und Jugendhilfe zu, die öffentliche Zuwendungen erhalten. Allerleirauh bietet diesen Trägern Unterstützung für die Entwicklung und Implementierung von Schutzkonzepten an.

  1. Schutzkonzept PDF

In dem Schutzkonzept der Beratungsstelle Allerleirauh wird erläutert, welche Maßnahmen verhindern sollen, dass Übergriffe gegenüber Ratsuchenden stattfinden und wie das Verfahren für den Fall eines Übergriffs geregelt ist.

  1. Informationen zum Umgang mit Beschwerden bei Allerleirauh PDF

Informationen über Regeln, die bei Allerleirauh gelten, enthält der folgende Link. auch finden Sie dort Angaben über allgemeine Grundsätze, an denen sich die Mitarbeiterinnen orientieren.

  1. Informationen und Vereinbarungen zur Beratung / Therapie PDF

Vernetzung

Die regionalen Arbeitstreffen, an denen Mitarbeiterinnen von Allerleirauh regelmäßig teilnehmen, sind:

  1. Pro:fem – Verbund Hamburger Frauen- und Mädcheneinrichtungen
  2. Nexus – Zusammenschluss Hamburger Einrichtungen gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen
  3. Fachkreis Gewaltprävention
  4. Hamburger Fachkreis sexualisierte Gewalt in der Einwanderungsgesellschaft

Auf überregionaler Ebene ist Allerleirauh Mitglied im

  1. Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt e.V.

Darüber hinaus gibt es Anlässe zur zeitlich begrenzten Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen.