Hilfe bei ungewollter Schwangerschaft

Symbolbild: Positiver Schwangerschaftstest und Ultraschallbild auf einem Tisch

Informationen zum Schwangerschaftsabbruch

Hilfe bei ungewollter Schwangerschaft

Zugegeben: Schwangerschaft an sich ist kein Thema von Allerleirauh. Wir beraten nicht bei Schwangerschaftskonflikten. Aber eine ungewollte oder ungeplante Schwangerschaft kann mit dem Thema sexuelle Gewalt zusammenhängen. Und wir wollen, dass Informationen zu einem so wichtigen Lebensbereich für Mädchen* und junge Frauen* möglichst leicht erreichbar sind – auch an Orten, wo man sie vielleicht nicht erwartet.

Durch die im Moment geltende Rechtslage können Ärzt*innen, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen, nur unter erschwerten Bedingungen auf ihre Leistungen hinweisen und Informationen bereitstellen. Daher verlinken wir hier auf hilfreiche Seiten, die die Suche nach Informationen und geeigneten Einrichtungen erleichtern.

Hier gibt es Informationen zur Schwangerschaftskonfliktberatung und zu den medizinischen Möglichkeiten eines Schwangerschaftsabbruchs:
Themenseite „Schwangerschaftsabbruch“ auf profamilia.de

Hier gibt es weitere Infos zu Schwangerschaftsabbrüchen und allgemein zu respektvoller und selbstbestimmter Gynäkologie:
Themenseite „Schwangerschaftsabbruch“ bei gynformation.de

Hier findet ihr eine Liste von Praxen und medizinischen Versorgungszentren in Hamburg, die Schwangerschaftsabbrüche durchführen:
Anlaufstellen für Schwangerschaftsabbruch und Beratung auf hamburg.de

Hier findet ihr eine Liste von Anlaufstellen für Schwangerschaftsabbrüche in ganz Deutschland:
Anlaufstellen für Schwangerschaftsabbrüche und Beratung auf der Website der Bundesärztekammer